Amazon Kindle Paperwhite

Bewertung von:
Ebook-Reader-Tests.com

Reviewed by:
Rating:
4
On November 25, 2012
Last modified:Dezember 9, 2012

Summary:

In unserem Test haben sich sowohl der Amazon Kindle Paperwhite als auch der Kindle Standard als ausgezeichnete Lesegeräte präsentiert. Wer jedoch vor der Entscheidung zwischen den beiden eReadern steht sollte, sofern die etwa 50€ Differenz nicht schmerzen, zum Paperwhite Modell greifen das gerade durch seine längere Akkulaufzeit und die integrierte aktive Hintergrundbeleuchtung einen Mehrwert zum Kindle Standard bietet.

Kindle Paperwhite im eBook Reader Test – Der Kindle Paperwhite ist der kleine Bruder und somit die kostengünstige Variante des Kindle Paperwhite 3G.
Der eReader ist gerade interessant für diejenigen die beim Kauf des eBook Readers etwas genauer auf ihr Budget schauen wollen oder einfach an der 3G-Funktionalität des Paperwhite 3G nicht interessiert sind.

 


Besonderheiten des eBook Reader:

Der Amazon Kindle Paperwhite bringt von Haus aus, bis auf die fehlende 3G-Funktionalität, die identische Ausstattung mit wie das ca. 60 Euro teurere 3G Modell.
Durch dieses fehlende Modul ist der eReader etwa 10 Gramm leichter als die größere Variante.

 

Tests im Detail

hier möchten wir auf die einzelnen Bewertungskriterien des eBook Readers eingehen, um Ihnen ein Vergleich der verschiedenen Modelle zu ermöglich finden Sie diese Struktur überall.

Gerade bei diesem Modell wollen wir auf einen ausführlichen Test verzichten, da Sie alle Informationen zu den Funktionalitäten im detaillierten Testbericht des Amazon Kindle Paperwhite 3G erhalten.
Wenn ihnen die grundsätzlichen Funktionalitäten des Geräts aus dem Testbericht bekannt sind, ist für Sie wohl die interessantere Frage wie dieses Gerät im Vergleich zum Kindle Standard abschneidet – Zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen möchten wir in einem kurzen Test eingehen.

 

Vergleich der Akkulaufzeit zum Kindle Standard

Der Amazon Kindle Paperwhite bietet im Vergleich zum Amazon Kindle Standard eine doppelt so hohe Akkulaufzeit was demzufolge einem Ladezyklus von bis zu 8 Wochen (Kindle Standard: 4 Wochen) entspricht.
Die Akkulaufzeit kann natürlich nur grob geschätzt werden, da diese stark von ihrer gebräuchlichen Nutzung des eBook Readers abhängt.
Funktionalitäten wie Wireless Lan oder beim Paperwhite-Modell die aktive Hintergrundbeleuchtung lassen die Nutzungsdauer bei einer üblichen Lesezeit von 30 Minuten je Tag deutlich senken.

Um die Akkulaufzeit bei jeglichen eBook Readern zu erhöhen sollten Sie darauf achten gerade diese Funktionalitäten zu deaktivieren, sofern diese gerade nicht benötigt werden.

 

Vergleich des Display zwischen Kindle Paperwhite und dem Kindle Standard Modell

Das hauptsächliche Argument mit dem Amazon für den Kindle Paperwhite eBook Reader wirbt ist die aktive Hintergrundbeleuchtung, die es ihnen ermöglichen soll auch im dunklen lesen zu können.
Diese Technologie hat sich in unserem eBook Reader Test äußerst gut geschlagen und mit einer brillianten und kontrastreichen Darstellung geglänzt.

Einige Umsteiger, die vom Standard Modell zum Paperwhite aufgerüstet haben, bemängeln jedoch die etwas kontrastreichere Darstellung der Schrift als störend.
Wir konnten zwar feststellen, dass gerade beim Amazon Kindle Standard die Schrift im Vergleich zum Paperwhite eher “fett” wirkt, als störend empfanden wir dies jedoch nicht und vermuten das es sich hierbei um eine reine Gewöhnungssache handelt. Gerade bei Viellesern die den Vorgänger lange genutzt haben kann diese Umstellung etwas länger andauern, da sich das Auge bereits auf die etwas breitere Darstellung eingestellt hat. Unsere klare Empfehlung lautet hier: Einfach mal Testen und einige Seiten mit dem neuen Kindle Paperwhite lesen.

 

Unterschiede in der Bedienung der eBook Reader

Der Amazon Kindle Paperwhite ist von Haus aus mit einem Touchdisplay ausgerüstet worüber man die gesamte Steuerung des eReaders durchführt.
Im Vergleich zum Kindle Standard wirkt die Touchbedienung im Gegensatz zum klassischen Cursor-PAD bei weitem kompfortabler.

Die Stärken der Touchbedienung spürt man gerade bei der Betrachtung von multimedialen Inhalten und PDF-Dokumenten die sich nicht ohne weiteres auf die Auflösung der Kindle-Modelle skalieren lassen.

Wer viel mit solchen Dokumenten arbeitet sollte unserer Meinung nach eher zum Kindle Paperwhite tendieren.

 

Unterschiede im Gewicht der Kindle eBook Reader

Der Kindle Paperwhite ist durch die aktive Hintergrundbeleuchtung und die integrierte Touch-Bedienung in etwa 40 Gramm schwerer als der klassische Kindle.
Wir waren vor dem Test der Paperwhite Modelle noch etwas Skeptisch ob dies eine negative Auswirkung auf die Haptik des eBook Readers haben wird, können dies jedoch nach einigen Stunden in Benutzung klar verneinen.
Sowohl der Paperwhite als auch der Kindle Standard liegen beide angenehm in den Händen und vermitteln eine wertige Verarbeitung der Materealien.

 

Unterstützte Formate:

Einen kleinen Unterschied zwischen den beiden Geräten gibt es noch bei den Unterstützten Formaten, leidgiglich das Paperwhite Modell unterstütz das AZW2-Format (Kindle Format 8).

 

Fazit zum Vergleich der eBook Reader Kindle Paperwhite und Kindle Standard:

In unserem Test haben sich sowohl der Amazon Kindle Paperwhite als auch der Kindle Standard als ausgezeichnete Lesegeräte präsentiert.
Wer jedoch vor der Entscheidung zwischen den beiden eReadern steht sollte, sofern die etwa 50€ Differenz nicht schmerzen, zum Paperwhite Modell greifen das gerade durch seine längere Akkulaufzeit und die integrierte aktive Hintergrundbeleuchtung einen Mehrwert zum Kindle Standard bietet.

Auch was die Unterstützung des Kindle Format 8 betrifft ist man mit dem neueren Gerät auf der sicheren Seite was die Investition mit Blick auf die Zukunft bietet.
Einen detaillierten Testbericht zum Kindle Paperwhite 3G (der alle Funktionalitäten des eBook Readers darstellt) finden Sie hier.

 

Die Ergebnisse im Test und Erfahrungen beruhen auf unserer subjektiven Einschätzung, diese können von anderen Testberichten abweichen!

Bitte teilt uns auch eure Erfahrungen über die Kommentarfunktion mit, wir sind daran interessiert uns mit euch über die aktuellen eBook Reader auszutauschen und auch anderen Besuchern den für sie best möglichen eBook Reader zu empfehlen.

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Testberichte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Informationen zu

Amazon Kindle Paperwhite


Amazon Kindle Paperwhite Amazon Kindle Paperwhite

Unsere Gesamtwertung

Gesamt4 Sterne Bewertung
Hardware5 Sterne
Software4 Sterne Bewertung
Display5 Sterne
Preis/Leistung4 Sterne Bewertung
Allgemeine Informationen zum Amazon Kindle
HerstellerAmazon
ModellPaperwhite
TypeBook Reader
Abmessung16,9 cm x 11,7 cm x 0,91 cm (Höhe / Breite / Tiefe)
Gewichtca. 212 gr.
Informationen zum Display / Technologie
FarbdisplayNein
Auflösung212 Pixel Per Inch
TouchscreenJa
Besonderheitenintegrierte aktive Hintergrundbeleuchtung (Paperwhite)
Informationen zu den integrierten Schnittstellen
USB-Anschlusskein USB anschluss integriert
WLANWireless Lan integriert
3GNein (nur bei dem Kindle Paperwhite 3G Modell)
Akku&Speicher
Akkulaufzeitbis zu 8 Wochen
Integrierter Speicher2 GB interner Speicher